Ich weiß, dass es schwer ist, sich dein Kind als Erwachsenen vorzustellen, wenn es noch in der Windel herumläuft und Dreck frisst, aber es wird passieren.

Eines Tages werden sie erwachsen sein. Erwachsene mit Gedanken und Meinungen und etwas, worüber ich erst jetzt nachdenke – eine Antwort darauf, wie sie erzogen wurden.

Kinder haben keine Wahl, wenn es darum geht,
…wer ihre Mutter und ihr Vater sein werden.
…wo sie leben werden.
…was in ihrem Zuhause passiert.

Aber wenn ihr Herz und ihr Verstand reifen, werden sie in der Lage sein, zurückzublicken und zu entscheiden, was sie über ihre Kindheit und alles, was damit verbunden war, denken. Schließlich ist das, was wir als Eltern heute tun, das, worüber unsere Kinder morgen sprechen werden.

Das ist dir passiert. Es ist mir passiert. Und es wird auch ihnen passieren.

Das ist also die Frage, mit der ich mich in letzter Zeit herumgeschlagen habe:

Woran werden meine Kinder denken, wenn sie an mich denken?

Ich komme jetzt in eine Phase der Erziehung, in der meine Kinder auf die Art und Weise reagieren können, wie ich sie erzogen habe. Sie haben einige gute und einige weniger gute Gewohnheiten von mir geerbt. Ich habe ihnen in einigen Bereichen ein starkes Fundament gegeben und in anderen Bereichen Zyklen weitergegeben, die es zu durchbrechen gilt. Ich habe ihnen gute Erinnerungen mit auf den Weg gegeben und Momente, die wir alle gerne vergessen würden.

Am meisten hoffe ich wohl, dass sie mich als eine gute Mutter in Erinnerung behaltent. Ich bin mir sicher, dass es unzählige andere gibt, die ihren Kindern mehr über die Natur beigebracht oder wortgewandtere Kommunikationsmöglichkeiten gegeben hat, aber ich hatte in all den Jahren etwas, was andere nicht haben – und du hast es auch: elterliche Macht.

Ja, es hat einfach etwas besonders Kraftvolles, wenn Mama und Papa die Geschichten erzählen und Werte weitergeben. Lass dich also nicht von irgendetwas zurückhalten. Entscheide dich dafür, derjenige zu sein, der mit deinen Kindern über Gott spricht und mit ihnen betet. Lass DAS etwas sein, woran deine Kinder denken, wenn sie in Jahren an dich denken.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/woman-and-child-sitting-on-the-steps-to-the-porch-7678146/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung