Ich liebe es, zu lesen, zu lernen und zu sehen, was andere in ihrer Rolle als Mutter tun… weil ich als Mutter erfolgreich sein will. Ich will eine großartige Mutter sein!

Es gibt so viele tolle Mütter da draußen, die unglaubliche Dinge tun. Ich sehe all diese verschiedene Ideen und möchte das alles nachmachen.

Also bin ich immer am machen und tun und falle auf die Nase in einem Durcheinander aus Mehl, Farbe, Buntstiften und allem, was sich sonst noch in dem Durcheinander verfängt. Denn genau das passiert, wenn du als Mutter versuchst, alles zu machen: Du scheiterst.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber so möchte ich nicht leben. Stattdessen möchte ich als Mutter aufblühen. Als Mutter erfolgreich zu sein, muss wirklich nicht so schwer sein, wie wir denken.

Ich glaube, mit 3 einfachen Schritten können wir alle unsere Reise zu einem erfolgreichen Leben als Mutter beginnen…

1) Erkenne deine Stärken:

Vielleicht bist du wirklich gut im Basteln, bei Verabredungen oder beim Spielen. Finde heraus, worin du stark bist. Schreibe deine Stärken und die Aktivitäten auf, die deine Seele nähren und dir Freude geben.

2) Nutze deine Stärken:

Sobald du weißt, was deine Stärken sind, solltest du sie so akzeptieren.

Wenn dich der Gedanke daran stresst, die Farben und Aufkleber auszupacken, dann lass es lieber bleiben. Vielleicht macht es dir Spaß, mit deinen Kindern in den Park zu gehen oder dich zum Spielen zu verabreden – das sind die Aktivitäten, auf die du dich konzentrierst.

Wir werden immer ausgelaugt und unglücklich sein, wenn wir versuchen, alles zu sein. Anstatt alles zu sein, müssen wir unser einzigartiges Selbst sein. Jeder von uns hat bestimmte Kinder bekommen, die er erziehen soll und wir alle haben die richtigen Stärken und Gaben, um diese Kleinen zu erziehen. Wir müssen nur das nutzen, was uns gegeben wurde.

3) Feiere den Erfolg anderer Mütter

Anstatt dich auf das zu konzentrieren, was du nicht gut kannst, oder dich von Neid leiten zu lassen, feuere deine Freundinnen an.

Jede von uns ist einzigartig und hat unterschiedliche Fähigkeiten, deshalb werden wir alle unterschiedlich sein als Mutter. Außerdem hat jede von uns andere Kinder mit anderen Bedürfnissen. Das Mamasein sieht für jede von uns anders aus und das ist okay.

Lasst uns gegenseitig unsere Cheerleader auf dieser Mutterschaftsreise sein. Entscheide dich für Freude statt für Eifersucht und Vergleiche und beobachte, wie dein Leben mit so viel mehr Freude erfüllt wird, als du dir jemals vorstellen konntest. Wenn wir uns entscheiden, unsere Einzigartigkeit anzunehmen, können wir als Mutter wachsen und uns weiterentwickeln. Das ist es doch, was wir alle wollen, oder? Wir wollen wachsen, anstatt gleich zu bleiben oder nicht besser zu werden.

Deshalb möchte ich dich heute ermutigen, dich nicht länger mit anderen zu vergleichen, sondern dich zu fragen: Was sind meine Stärken?

Bildquelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/foto-von-frauen-die-beim-sprechen-sitzen-3811108/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung