Als ich letzte Woche von meinen Einkäufen nach Hause fuhr, hörte ich einen Knall! Ich war nur etwa einen Kilometer von unserem Haus entfernt. Als ich den Knall hörte und wusste, dass ich einen Platten hatte, bin ich schnell nach Hause gefahren. Ich wusste, dass mein Mann dort war und sich um die Sache kümmern konnte. Ich hatte Glück, dass ich meine Kinder nicht dabei hatte, aber es ist mir auch schon öfter passiert, wenn meine Kinder auf dem Rücksitz saßen. Was ich aus einer Reifenpanne mit Kindern gelernt habe:

1. Keine Panik!  Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich geschrien habe: „Was?! Oh nein!!! Oh Mann!!! Ist das dein Ernst?“

2. Halte an einer sicheren Stelle an. Ich habe ein kleines Restaurant gefunden, bei dem ich anhalten und von der Straße abfahren konnte. Einmal hatten mein Mann und ich auf unserer Hochzeitsreise an der Nordsee eine Reifenpanne und wir mussten einfach auf dem Mittelstreifen anhalten. Zum Glück ist es dort so schön, dass der normale „Mittelstreifen“ dort eine Grasfläche mit Blumen war. Es war also nicht so, dass wir mitten auf der Straße saßen.

3. Ruf jemanden an! Nimm dein Handy immer mit und lass es aufgeladen. (Du kannst ein Autoladegerät im Supermarkt kaufen, also deck dich ein). Normalerweise rufe ich meinen Mann an, um ihm zu sagen, was passiert ist (auch wenn er wahrscheinlich gerade arbeitet) und dann rufe ich meinen Vater an, weil er in der Nähe ist, in kürzester Zeit da sein kann und mehr über Autos weiß als jeder andere, den ich kenne.  

4. Nimm Snacks auf jeder Fahrt mit. Ich wünschte, ich hätte eine Flasche Wasser und ein paar Snacks im Auto gehabt, um die Kinder zu beschäftigen, während wir saßen. Ich wollte nicht, dass sie aus dem Auto aussteigen, weil wir uns auf einem Parkplatz in der Nähe einer viel befahrenen Straße befanden. Ein Snack hätte sie beschäftigt!

5. Bereite dich darauf vor, indem du die besten Reifen benutzt! Hier machen viele Leute einen Fehler. Sie entscheiden sich für die billigeren Reifen, die einfach nicht halten. Wir kaufen immer qualitativ hochwertige Reifen, die man bei einer Reifenpanne einfach aufziehen kann. Wir müssen sie nicht oft austauschen, weil sie sehr langlebig sind.

6. Mach deine Reifen länger haltbar! Recherchiere Tipps, wie du die Lebensdauer deiner Reifen verlängern kannst, um das Fahrverhalten, die Leistung und den Benzinverbrauch deines Fahrzeugs zu verbessern. Manche Maßnahmen sollte man mindestens einmal im Monat und vor langen Fahrten als Teil der normalen Fahrzeugwartung durchführen.

Bildquelle: https://pixabay.com/photos/tire-flat-fix-spare-car-606100/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung