<Männer gehen fremd, weil sie Sex brauchen, und zwar viel davon: Das ist die traditionelle Sichtweise auf den Grund für Ehebruch. Doch auch die Zahl der Frauen, die fremdgehen, steigt, was uns dazu veranlasst, die Ursachen für Untreue zu überdenken. Die Wahrheit ist, dass Männer aus einer Vielzahl von Gründen fremdgehen, und Sex hat oft wenig damit zu tun.

1. Der Wunsch nach mehr Bestätigung

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage unter 100 Männern, die fremdgegangen sind, und 100 Männern, die treu geblieben sind, haben 48 Prozent der Männer, die fremdgegangen sind, dies aufgrund einer emotionalen Trennung von ihrer Partnerin getan. Es stellte sich heraus, dass ein Mangel an Wertschätzung die Ursache für dieses Problem ist. Viele Männer haben das Gefühl, dass sie zu Hause nicht wertgeschätzt werden und suchen deshalb bei anderen Frauen nach dieser Bestätigung.

2. Der Wunsch nach Jugend

Das mag zwar wie eine schwache Ausrede für eine Affäre klingen, aber es ist ein häufiges Problem. Männer versuchen oft, ihre Jugend durch Promiskuität wiederzuerlangen. Manche Männer wollen Dinge erleben, die sie noch nie erlebt haben; Dinge, von denen sie glauben, dass sie sie in ihrer Jugend hätten tun sollen, die sie aber aus dem einen oder anderen Grund verpasst haben. Beziehungsexperten vermuten, dass diese Art von Affäre einen doppelten Zweck erfüllt. Sie ermöglicht es einem Mann, die Tatsache zu verleugnen, dass er älter wird, und gibt ihm gleichzeitig das Gefühl, unverwundbar zu sein.

3. Der Wunsch nach mehr Nervenkitzel

Die meisten Menschen suchen irgendwann nach etwas mehr Aufregung in ihrem Sexleben. Das kann neue Stellungen, neue Orte und manchmal auch neue Partner:innen bedeuten. Der Nervenkitzel, den ein Mann verspürt, wenn er denkt, er könnte erwischt werden, kann ausreichen, um seine Libido anzuheizen. Leider ist dieses Problem nur schwer zu überwinden. Sex an einem scheinbar öffentlichen Ort kann einem Mann jedoch helfen, dieses Verlangen mit dir auszuleben. Riskiere keine Verhaftung, sondern nutze deine Fantasie. Habt Sex an verschiedenen Orten in eurem Haus und nutzt Rollenspiele, um zu suggerieren, dass jeden Moment jemand reinkommen könnte.

4. Der Wunsch nach weniger Intimität

Manche Männer fühlen sich mit Intimität unwohl. Diese Männer werden unruhig, wenn sie jedes Detail ihrer Seele preisgeben. Um der Intimität zu entkommen, sucht ein solcher Mann vielleicht eine Frau, die nicht zu viele Fragen stellt – eine Frau, die nicht mehr will als eine Affäre.

5. Biologische Gründe

Seit langem gibt es die Vorstellung, dass Männer ein biologisches Bedürfnis haben, ihren Samen so weit wie möglich zu verbreiten. Vielleicht ist aber eher die Physiologie daran schuld. Forschende verglichen in einer Studie den Testosteronspiegel von Männern, die fremdgehen, mit dem von Männern in festen Beziehungen. Männer, die fremdgehen, und Männer, die dies in Erwägung ziehen, hatten einen höheren Testosteronspiegel als treue Männer.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/photographed-through-a-window-man-and-woman-sitting-in-a-cafe-9052288/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung