Niedriger Sexualtrieb ist ein Problem, von dem fast die Hälfte aller Frauen irgendwann einmal betroffen ist. Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten, darunter Therapien, Medikamente, Akupunktur, Yoga, Massagen, Ernährungs- und Kräutertherapie. Kräuter sind im Allgemeinen sicher, sagen Mediziner/innen. Aber wie bei jeder Therapie solltest du deinen Arzt oder deine Ärztin konsultieren, bevor du anfängst, Kräuter oder Heilmittel einzunehmen.

Kräuter gegen niedrigen Sexualtrieb bei Frauen

Kräuterrezepturen

Einige Rezepturen aus verschiedenen Kräutern, Vitaminen und Mineralien wie Ginkgo biloba, Ginseng, Damiana und Arginin können die Symptome eines niedrigen Sexualtriebs lindern. Sei vorsichtig, wenn du Arginin verwendest, denn es kann deinen Blutdruck und Kreislauf beeinflussen. Sprich mit deinem Arzt, bevor du es einnimmst.

Yohimbe

Yohimbe enthält den gleichen Inhaltsstoff, der auch zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt wird – Johimbinhydrochlorid. Es kann auch die Erregung bei Frauen steigern. Allerdings sind hohe Dosen von Yohimbe gefährlich und können die Wirkung verschiedener Medikamente beeinflussen. Sprich mit deinem Arzt, bevor du es einnimmst.

Sojabohnen und Süßkartoffeln

Sojabohnen und Süßkartoffeln können dazu beitragen, den Sexualtrieb bei Frauen in den Wechseljahren zu steigern. Diese Pflanzen sind natürliche Östrogenquellen. Sie können die Symptome der Wechseljahre lindern, die gegebenenfalls deinen Sexualtrieb beeinträchtigen, wie z.B. vaginale Trockenheit.

Damiana-Blatt

Gesundheitsexperten zufolge kann das Damiana-Blatt das sexuelle Verlangen und die Lust steigern. Es kann auch die Empfindlichkeit der Klitoris erhöhen.

Traubensilberkerze

Traubensilberkerze gleicht den Hormonhaushalt des Körpers aus, indem sie die Wirkung von Östrogen nachahmt. Traubensilberkerze ist für Frauen in den Wechseljahren oder vor den Wechseljahren geeignet. Allerdings sind die Ergebnisse von Studien bezüglich der Wirksamkeit uneinheitlich.

Lakritze

Lakritze kann Stress lindern. Als Adaptogen ist Lakritze eine Substanz, die dem Körper hilft, sich an Stress anzupassen. Stress ist ein Faktor, der den Sexualtrieb hemmt. Wenn du dich gestresst oder besorgt fühlst, ist Sex meist das Letzte, woran du denkst. Nimm Lakritze nicht länger als ein paar Wochen am Stück.

Kräuter zur Anregung des Blutflusses

Einige Kräuter werden zwar nicht unbedingt bei niedrigem Sexualtrieb verschrieben, können aber helfen, den Blutfluss anzuregen, wodurch sexuelle Funktionsstörungen manchmal gelindert werden. Diese Kräuter sind Aloe Vera, Ingwerwurzel, Ginkgo biloba, Passionsblume, Schwarze Walnuss und Guarana.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/green-succulent-plants-on-brown-clay-pot-4503823/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung