1. Im Jetzt leben

Kinder leben ganz in der Gegenwart. Sie haben keine Eile, machen sich keine Sorgen um die Zukunft und bedauern die Vergangenheit nicht. Der Käfer, den sie auf dem Weg zum Supermarkt beobachtet haben, ist in diesem Moment das Wichtigste und die wertvollste Erfahrung.

2. Geduldig sein

Ich muss zugeben, dass das nie meine stärkste Eigenschaft war. Aber dadurch, dass ich sie ständig mit meinem Kleinkind geübt habe, ist sie gewachsen wie ein Muskel.

3. Das Positive sehen

Als Elternteil hast du die wunderbare Gelegenheit, deine Kindheit noch einmal zu durchleben. Erinnerst du dich daran, wie glücklich du warst, als es stark regnete und es riesige tiefe Pfützen gab, in die du springen konntest? Kinder haben diese Fähigkeit, das Gute in allem zu sehen, und das sollten wir auch.

4. Loslassen

Vergiss deine Enttäuschungen. Morgen wird ein ganz neuer Tag sein. Vergebe voll und ganz und lass es aus deinem Kopf verschwinden. Kinder können sich heftig streiten und sich fünf Minuten später umarmen. Und sie meinen es auch so.

5. Albern sein

Einfach weil es Spaß macht. Lache über nichts. Mach eine Tanzparty in der Küche. Das tut gut!

6. Kreativ sein

Wenn du Hausfrau und Mutter eines Kleinkindes bist, solltest du kreativ sein! Deine Kreativität muss nicht zwangsläufig mit Geld zu tun haben. Wenn du immer noch nicht weißt, was du tun sollst, wird dein Kleinkind dir tolle Ideen liefern. Kinder sind extrem kreativ und finden Spaß und Magie an Orten, an die wir gar nicht denken.

7. Bedingungslos lieben

Manche (vor allem diejenigen ohne Kinder) mögen einwenden, dass man seinen Partner auch bedingungslos lieben sollte. Aber seien wir mal ehrlich: Das ist etwas anderes. Sicher, wir lieben unsere Partner/innen „bedingungslos“, bis diese „Bedingungen“ eintreten. Mit anderen Worten: Männer sollten unsere Liebe besser nicht auf die Probe stellen. Stell dir vor, ein Mann will herausfinden, wie sehr seine Frau ihn liebt, indem er anfängt, sie zu ignorieren, zu unterschätzen und ihr ein schlechtes Gewissen zu machen. Nicht cool, oder? Lass die Finger von diesem Typen. Aber Kinder machen das ständig mit uns!! Sie stellen uns auf die Probe, geben uns das Gefühl, schlecht zu sein, schuldig zu sein, nicht gewürdigt zu werden, verzweifelt zu sein, frustriert zu sein, usw. Sie machen uns verrückt! Und wir lieben sie dennoch unendlich. Dein Kind könnte sich als Ignorant, Lügner oder Krimineller entpuppen. Und du wirst es trotzdem lieben. Daran können wir nichts ändern. Das ist es, was ich bedingungslose Liebe nenne.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/a-kid-sitting-on-the-floor-with-a-woman-holding-a-box-with-gray-ribbon-on-his-head-6210355/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung