Jetzt, wo du das Schwangerschaftsstrahlen gegen einen erschöpftes Lächeln eingetauscht hast, möchtest du vielleicht das Gewicht, das du während der Schwangerschaft zugelegt hast, loswerden. Gehe vernünftig vor, wenn du nach der Geburt abnehmen willst. Denn alles, was zu extrem oder zu intensiv ist, könnte dir und deinem Baby schaden oder einen Rückschlag bei deiner stetigen Gewichtsabnahme bewirken.

Wichtige Infos

Die Gewichtsabnahme erfolgt nach der Geburt auf natürliche Weise. Wenn man bedenkt, wie viel Kraft die Wehen kosten, solltest du zusätzlich zu deinem Baby mit einem kleinen Geschenk belohnt werden. Sobald du das kleine Bündel herausgepresst hast, nimmst du etwa zehn Pfund (Baby und Plazenta) ab. Nach der Geburt verliert dein Körper auf natürliche Weise die restlichen Pfunde, während er in seinen Zustand von vor der Schwangerschaft zurückkehrt.

Zeitrahmen, in dem du abnimmst

Nachdem du die ersten 10 Pfund bei der Geburt verloren hast, wird dein Körper in den nächsten Wochen auf natürliche Weise weiter abnehmen. Dein Körper wird nach und nach die zusätzliche Flüssigkeit abbauen, die er während der Schwangerschaft gespeichert hat. In der sechsten Lebenswoche deines Babys wirst du wahrscheinlich schon etwa die Hälfte des Gewichts verloren haben, das du während der Schwangerschaft zugenommen hast. Und der Rest wird im Laufe der nächsten fünf Monate verschwinden. Wenn du gesund bist, solltest du dein Ausgangsgewicht erreichen, wenn dein Baby sechs Monate alt ist.

Unterstützung beim Abnehmen

Du kannst deinen Körper bei seiner natürlichen Gewichtsabnahme unterstützen, indem du einen gesunden Lebensstil pflegst. Nimm zwischen 1.200 und 1.500 Kalorien pro Tag zu dir, abhängig von deinem Ausgangsgewicht und deinem Sportprogramm. Achte auf einen Speiseplan, der viel Obst, Gemüse, mageres Eiweiß und Vollkornprodukte enthält. Stelle dir Snacks zusammen, wenn du voller Energie bist, um sie zu essen, wenn du und das Baby sich ausruhen wollen. Gehe spazieren, um dich zu bewegen und frische Luft zu tanken.

Überlegungen zum Abnehmen nach der Schwangerschaft

Auch wenn du vielleicht in Versuchung gerätst, schnell viel Gewicht zu verlieren, solltest du keine Diät beginnen, es sei denn, ein Arzt oder eine Ärztin hat es dir empfohlen. Besonders wenn du stillst, brauchst du viel Energie, um dein Baby zu versorgen. Leichter Sport wird dir helfen, dich energiegeladen und gesund zu fühlen. Anstrengender Sport könnte dich noch mehr erschöpfen, als du ohnehin schon bist.

Bedeutung der Gewichtsabnahme

Eine Gewichtsabnahme nach der Schwangerschaft ist entscheidend für deine langfristige Gesundheit und für zukünftige Schwangerschaften. Berichten zufolge gibt es einen Zusammenhang zwischen den Pfunden, die nach der Schwangerschaft auf den Hüften bleiben und Schwangerschaftskomplikationen.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/woman-walking-on-stones-with-a-baby-in-sling-10012587/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung