Wenn es dir wie den meisten frischgebackenen Eltern geht, fällt es dir wahrscheinlich sehr schwer, die richtige Balance zwischen deinem Berufsleben und deinem persönlichen Bereich zu finden. Berufstätige Eltern sind oft mit dieser kniffligen Situation konfrontiert und wissen oft nicht, wie sie beides unter einen Hut bringen können. Es gibt zwar keine „goldene Regel“, die für alle gilt, aber eine Reihe von sinnvollen Strategien kann viel dazu beitragen, ein bisschen Frieden und Ruhe zu schaffen. Wie kannst du also deine Karriere fortsetzen und gleichzeitig die nötige Zeit für dein Kind aufbringen?

Bleib realistisch

Eines der Probleme, mit denen viele frischgebackene Eltern konfrontiert sind, ist, dass sie immer noch glauben, dass sie in der Lage sein werden, mehrere Aufgaben so zu jonglieren, wie sie es vor der Geburt eines Kindes getan haben. Das ist einfach unmöglich. Wenn du versuchst, die sprichwörtliche Kerze an beiden Enden anzuzünden, wird irgendwann etwas schiefgehen. Setze dir also realistische Ziele für dein Berufs- und Privatleben. Du könntest sonst feststellen, dass du kurz vor dem Burnout stehst; keine ideale Situation, wenn gerade ein kleines Kind in die Familie gekommen ist.

Suche dir einen flexiblen Job

Die meisten Unternehmen bieten heute flexible Beschäftigungspakete an, die ideal für berufstätige Eltern sind. Erkundige dich, welche Möglichkeiten du hast und ob es eine Möglichkeit gibt, in Teilzeit von zu Hause aus zu arbeiten. So kannst du dich nicht nur um die alltäglichen Anforderungen kümmern, sondern bist auch in den ersten Monaten ganz nah bei deinem Kind.

Mach dich selbstständig

Nehmen wir einmal an, dass dein derzeitiger Arbeitsplatz dir nicht den nötigen Spielraum bietet. Wusstest du, dass – obwohl der Ausstieg aus dem Beruf ein großer Schritt sein kann – bereits mehr als 1,5 Millionen Menschen in Deutschland diesen Schritt gewagt haben? Interessanterweise ist ein beträchtlicher Teil dieser Arbeitskräfte weiblich. Du hast nicht nur die Chance, dein eigener Chef zu sein, sondern auch andere Vorteile, wie z. B. die Möglichkeit, deine Arbeitszeiten selbst zu bestimmen, sind nicht zu übersehen.

Nimm dir Zeit für dich

Eine der Tücken erfolgreicher Profis ist, dass sie nicht merken, dass sie zu hart gearbeitet haben, bis sie völlig erschöpft sind. Deshalb ist es wichtig, dass du dir täglich eine Atempause gönnst. Anstatt zu warten, bis der psychologische „Kessel“ überhitzt, solltest du dir jeden Tag ein bisschen Zeit nehmen, in der du dich in Ruhe entspannen kannst. Egal, ob du joggst, meditierst, ein Buch liest oder einfach nur ein bisschen fernsiehst, diese Gewohnheit wird dir helfen, wach zu bleiben. Selbst die am besten geölten Mechanismen müssen von Zeit zu Zeit gewartet werden und niemand von uns ist eine Maschine!

Dies sind einige Beispiele dafür, wie erfolgreiche berufstätige Eltern eine gute Work-Life-Balance erreichen können. Wenn man bedenkt, dass du dich jetzt um ein kleines Kind kümmern musst, ist es noch wichtiger, die Vorteile jedes einzelnen Vorschlags zu würdigen. Bitte bedenke, dass alte Gewohnheiten nur schwer abgelegt werden können und dass es wahrscheinlich einige Zeit dauern wird, bis du dich an diesen neuen Lebensstil gewöhnt hast. Mit etwas Zeit und Geduld erwartet dich eine völlig neue Welt.

Bildquelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/liebe-frau-kuss-niedlich-6849371/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung