Sex ist ein normaler Teil einer liebevollen Ehe. Aber der Schlüssel zu einem dauerhaften, erfüllten und gesunden Sexualleben ist Kommunikation. Die Partner sollten ihre sexuellen Bedürfnisse und Wünsche offen miteinander besprechen. Über Sex zu sprechen, ist nicht immer das einfachste Gesprächsthema für Ehepaare. Zwischen der Betreuung der Kinder, der Arbeit und dem Versuch, den Haushalt zu führen, stehen Sexgespräche oft ganz unten auf der Liste. Mach dein Sexleben zu einer Priorität und motiviere deinen Mann dazu, über Sex zu sprechen, egal ob ihr bereits Spaß an euren Begegnungen im Schlafzimmer habt oder ob ihr sie noch etwas aufpeppen wollt.

Legt einen Zeitpunkt fest

Mach einen Plan. Lass deinen Mann wissen, dass du gerne mit ihm über Sex reden würdest. Überrumple deinen Mann nicht mit dem Gespräch. Vereinbare ein Datum und eine Uhrzeit für das Gespräch.

Der richtige Ort

Wähle einen neutralen Ort, an dem du und dein Ehepartner das Gespräch führen könnt. Beziehungsexperten und -expertinnen empfehlen einen romantischen Ort, wie z.B. ein Restaurant. Vermeide es, das Gespräch über Sex im Schlafzimmer zu führen, da dein Mann dann vielleicht in die Verteidigung geht oder sich inkompetent fühlt.

Der Gesprächsanfang

Gehe das Gespräch über Sex mit Leichtigkeit an. Erkläre den Grund für das Gespräch über Sex. Nenne klare Beispiele und stelle Fragen, die deinen Mann in das Gespräch einbeziehen.

Was kann er ändern

Lass ihn wissen, was er im Schlafzimmer richtig macht und was du gerne ändern würdest.

Feedback

Gib deinem Mann die Möglichkeit, Feedback zu geben, Fragen zu stellen, Vorschläge und Lösungen anzubieten. Dominiere das Gespräch nicht und greife nicht zu Kritik oder Schuldzuweisungen, wenn es ein Problem im Schlafzimmer gibt.

Die richige Wortwahl

Achte auf die Worte, die du während des Gesprächs benutzt und auf deine Körpersprache. Eine offene, einladende Körpersprache trägt zu einer entspannten Stimmung bei und sorgt dafür, dass sich dein Mann weniger angespannt fühlt. Setz dich in seine Nähe, nimm Augenkontakt auf und streichle sanft seine Hand oder seinen Arm, um die Stimmung zu lockern.

Gemeinsame Ideen

Überlege dir gemeinsam mit deinem Partner, wie ihr euer Sexualleben verbessern könnt und besprich mit ihm, wie ihr die Änderungen in euren Alltag integrieren könnt. Sei aufgeschlossen und nimm die Vorschläge deines Mannes in Betracht. Probiert die Ideen aus, auf die ihr euch beide geeinigt habt, aber findet Wege, um später weitere Ideen hinzuzufügen.

Offene Kommunikation

Halte die Kommunikationswege offen. Rede oft mit deinem Mann, um sicherzustellen, dass seine Bedürfnisse im Schlafzimmer erfüllt werden. Lass ihn wissen, wenn deine Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Gespräche über Sex sollten häufig stattfinden.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/happy-couple-having-breakfast-and-talking-4045426/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung