In der heutigen technologisierten Welt leiden viele Ehen unter einer neuen Form der Untreue: dem Online-Dating. Dein Mann könnte stundenlang vor seinem Computer sitzen und so tun, als würde er arbeiten, während er, ohne dass du es merkst, mit anderen Frauen schreibt und sich zum Ausgehen verabredet. Manche Männer gehen nur im virtuellen Raum fremd, während andere Männer die Frauen zunächst online kennenlernen und dann tatsächlich eine Beziehung eingehen. Wie kannst du also herausfinden, ob dein Mann Online-Dating betreibt? Mit ein bisschen Cleverness und den folgenden Schritten kannst du die Wahrheit herausfinden.

Schritte, um herauszufinden, ob mein Ehemann Online-Dating betreibt

Schritt 1

Überprüfe seinen Browserverlauf. Zuerst musst du das Passwort für seinen Computer wissen, falls er einen benutzt. Wenn du sein Passwort nicht kennst, frag ihn, warum er ihn gesperrt hat – entweder wird er dir das Passwort verraten oder du hast einen starken Hinweis darauf, dass er dir etwas verheimlicht. Angenommen, du hast sein Passwort, dann öffne seinen Internetbrowser. Sobald der Browser geöffnet ist, gehst du auf Extras und Optionen, die sich normalerweise oben auf der Seite befinden. Das ist je nach verwendetem Browser unterschiedlich.

In den Tool-Optionen findest du eine Registerkarte „Verlauf“, die die zuletzt besuchten Websites anzeigt, wenn du darauf klickst. Die Anzahl der angezeigten Seiten hängt davon ab, wie er seinen Computer eingestellt hat.

Mit Hilfe des Browserverlaufs kannst du nun nachsehen, ob Websites für Erwachsene oder Dating-Dienste aufgelistet sind. Wenn du diese findest, hast du einen ersten Hinweis darauf gefunden, dass er möglicherweise auf Online-Dating-Seiten unterwegs ist. Wenn eine Dating-Seite in seinem Verlauf aufgeführt ist, wird dir der nächste Schritt definitiv die Antworten geben, die du suchst.

Schritt 2

Durchsuche die in Schritt 1 gefundenen Online-Dating-Seiten oder eine der vielen Dating-Seiten. In der Regel kannst du die Auswahl auf diesen Seiten durchstöbern, ohne dich für ein Konto anzumelden. Diese Seiten haben in der Regel Suchfunktionen, mit denen du die Art von Person, nach der du suchst, eingrenzen kannst. Nutze diese Tools, um nach einem Mann zu suchen, der die gleichen Eigenschaften hat wie dein Mann. Wenn die Suchoptionen eine E-Mail beinhalten, versuche, mit der E-Mail deines Mannes zu suchen. Wenn du einen Mann findest, der deinem Mann ähnlich zu sein scheint, versuche, ihn zu kontaktieren. Dazu musst du vielleicht ein Konto bei der Partnervermittlung einrichten.

Schritt 3

Erstelle eine falsche Persona, von der du glaubst, dass sie deinen Mann anziehen würde. Damit kannst du ein Konto bei verschiedenen Online-Dating-Diensten einrichten. Zusätzlich zu der falschen Persona musst du dir eine kostenlose E-Mailadresse einrichten. Wenn du bei deiner Suche auf den Online-Dating-Seiten jemanden entdeckt hast, von dem du glaubst, dass er dein Mann sein könnte, schicke ihm eine Nachricht und warte, bis er antwortet. Wenn es dein Mann ist, wirst du es dann mit Sicherheit wissen.

Trick 17: Suche in den sozialen Netzwerken

Schritt 4

Melde dich bei sozialen Netzwerken an, zum Beispiel bei Facebook. Suche auf diesen Netzwerkseiten nach deinem Mann. Wenn er sie nutzt, muss er dich als seinen Freund akzeptieren, damit du sehen kannst, mit wem er online spricht. Wenn er dich nicht als seinen Freund akzeptiert, kannst du ihn fragen, warum. Facebook-Nutzer/innen können eine Liste der Freunde anderer Personen sehen, auch wenn diese nicht Teil ihrer Freundesliste sind, indem sie „Freunde ansehen“ wählen, wenn der Bildschirm erscheint. So kannst du zumindest sehen, mit wem er befreundet ist.

Schritt 5

Kaufe und installiere ein Computerüberwachungsprogramm. Das funktioniert nur, wenn du es schaffst, ein Programm auf seinem Computer zu installieren, ohne dass er dies mitbekommt. Mit einem dieser Programme kannst du Tastenanschläge, E-Mails und sogar Chatverläufe aufzeichnen. Die Installation ist einfach und die Programme bieten Unterstützung an, um dir den Einstieg zu erleichtern.

Schritt 6

Frag deinen Mann ganz direkt, ob er Profile auf Online-Dating Seiten hat. Du hast das Recht zu fragen und das Recht, von ihm zu erwarten, dass er Manns genug ist, um zu seinen Taten zu stehen. Wenn er nicht fremdgeht, musst du bereit sein, zu erklären, warum du glaubst, dass er es tut.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/man-using-laptop-computer-2102415/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung