Wenn dein Kind in die Küche kommt, während du das Abendessen zubereitest, buchstäblich bewaffnet mit einem Sortiment von Käfern, Schnecken und Würmern an Händen und Armen, ist das letzte, woran es denkt, sich die Hände zu waschen. Darin unterscheiden sich Kinder von Erwachsenen, denn das ist wahrscheinlich dein erster Gedanke. Es ist an der Zeit, ein paar Tipps zum Händewaschen für Kinder weiterzugeben. Versuche, ruhig zu bleiben, weise sie an, die Insekten wieder nach draußen zu bringen und sich dann die Hände zu waschen.

Was Kinder über das Hände waschen wissen sollten

Kinder kommen mit allen möglichen schmutzigen, schmierigen Dingen in Berührung. Sie müssen lernen, dass sie sich dann die Hände waschen müssen, denn auf ihren „Schätzen“ könnten sich Millionen von Keimen befinden. Es ist besonders wichtig, dass Kinder sich vor dem Essen die Hände waschen. Händewaschen ist der beste Weg, um zu verhindern, dass sich Keime ausbreiten und dass deine Kinder krank werden.

Prävention von Krankheiten

Kinder müssen darauf achten, sich den ganzen Tag über häufig die Hände zu waschen, denn sie berühren leicht ihre Augen, Nase oder ihren Mund, wodurch sie sich anstecken können. Wenn dein Kind einmal krank ist, dauert es nicht lange, bis auch die ganze Familie krank wird. Kinder können Erkältungen, Grippe und infektiösem Durchfall durch gutes Händewaschen vorbeugen. Wenn dein Kind in der Kinderbetreuung oder in der Schule ist, sprich mit der Lehrkraft über das Händewaschen. Kinder in außerhäuslichen Gruppen sind einem größeren Risiko für Krankheiten ausgesetzt.

Richtiges Händewaschen

Es reicht nicht aus, die Hände unter kaltes Wasser zu halten. Die richtige Art des Händewaschens, um Keime zu beseitigen, ist die Verwendung von warmem Wasser. Benutze Seife und schäume sie mindestens 20 Sekunden lang in deinen Hände auf. Um deine Kinder dazu zu bringen, sich die Hände lange genug zu waschen, kannst du ihnen vorschlagen, zweimal das Lied „Happy Birthday“ zu singen und sich so lange waschen, bis das Lied zu Ende ist. Die Kinder sollten sich auch zwischen den Fingern und unter den Nägeln waschen. Beziehe auch die Handgelenke in deine Routine beim Händewaschen ein. Spüle die Hände gründlich ab und trockne sie mit einem Handtuch.

Der richtige Zeitpunkt zum Händewaschen

Du und deine Kinder solltet euch immer die Hände waschen, bevor ihr esst oder kocht, nachdem ihr die Toilette benutzt habt, nachdem ihr das Haus gereinigt oder im Garten gearbeitet habt, nachdem ihr mit euren Haustieren gespielt habt, bevor und nachdem ihr in der Nähe einer kranken Person wart, nachdem ihr euch die Nase geputzt habt oder wenn ihr in die Hände niest oder hustet.

Hände desinfizieren

Manchmal kommen deine Kinder in Situationen, in denen sie sich die Hände waschen müssen, aber keinen Zugang zu Wasser haben. Ein antibakterielles Handdesinfektionsmittel, für das kein Wasser benötigt wird, tötet Keime auch wirksam ab. Wähle ein Produkt, das mindestens 60 Prozent Alkohol enthält. Trage so viel von dem Produkt auf, dass deine Hände komplett nass sind. Reibe deine Hände etwa 25 Sekunden lang aneinander oder bis sie trocken sind.

Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/teaching-a-boy-how-to-wash-his-hands-7492914/

Write A Comment

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung